Paraguay Kriminalität

Kriminalität in Paraguay

Seit der Demokratisierung sind Überfälle und Diebstähle in Paraguay stark zurückgegangen. Besonders gegen Touristen werden immer seltener Straftaten verzeichnet und es fand definitiv eine Verbesserung der Paraguay Kriminalität statt. Die Paraguay Sicherheit in den Hauptstädten und typischen Touristengegenden ist durchaus vergleichbar mit dem Standard, der aus Europa bekannt ist. Mythen, wonach sich Personen nicht auf die Straßen der Hauptstadt trauen dürften, entsprechen nicht der Wahrheit. Es verwundert nicht, dass immer mehr Menschen ihren Urlaub in dem sonnigen und von traumhaften Landschaften geprägten Land verbringen. Dennoch sollte trotz der geringer werdenden Kriminalität kein Tourist übermütig werden, sondern den ein oder anderen Ratschlag beachten.

Von organisierter Kriminalität und korrupten Polizisten

Paraguay ist sicher, das ist gar keine Frage. Allerdings ist das Land dennoch keine Insel der Glückseligkeit. Selbstverständlich hat auch in Paraguay die organisierte Kriminalität längst Fuß gefasst. Durch die mafiaähnlichen Strukturen birgt besonders der Drogenhandel eine große Gefahr, die nicht selten durch korrupte Polizisten verstärkt wird. Die Behörde genießt schon seit längerem keinen guten Ruf mehr, obwohl es selbstverständlich auch viele Polizisten gibt, die um die Sicherheit der Bürger bemüht sind. Oft hört man von Einheimischen den Ausspruch, dass eine Situation erst dann gefährlich wird, sobald die Polizei da ist.

Bei einer Rundfahrt durch Paraguay werden Reisende zwangsläufig in eine Straßenkontrolle geraten und dort Bekanntschaft mit den bewaffneten Beamten machen. Alle Fahrzeuginsassen müssen ihre Dokumente zeigen, nicht selten nehmen die Beamten auch Sonderzahlungen entgegen. Schmiergelder sind in Paraguay an der Tagesordnung, sie werden nicht einmal mehr als etwas Verwerfliches angesehen. Wer sich in einer Straßenkontrolle befindet, sollte auf die zeitliche Verzögerung gelassen reagieren und sich den Polizisten gegenüber freundlich zurückhalten.

Wie Sie sich im Falle einer Kriminalität Paraguays verhalten

Am häufigsten kommt es hinsichtlich der Paraguay Kriminalität zu Einbrüchen, Diebstählen und Körperverletzung. Des Nachts sollten daher die sozialen Brennpunkte der Hauptstadt unbedingt vermieden werden. Allerdings unterscheidet sich dies nicht von jeder anderen Hauptstadt in Europa auch. Sollten Reisende trotz größter Sorgfalt dennoch Opfer eines Verbrechens werden, so ist es ratsam, sich nicht zu wehren. In der Regel sind die Täter nur an Geld interessiert, wollen ihrem Opfer aber nicht körperlich schaden.

Wer keinen Widerstand leistet und Wertgegenstände zügig herausgibt, hat gute Chancen, den Überfall unbeschadet zu überstehen. Dennoch sollten Sie sich anschließend an die örtliche Polizei wenden und den Fall zur Anzeige bringen. Als Tourist haben Sie gute Chancen, dass Ihr Fall verfolgt wird, ohne direkt fallen gelassen zu werden. Zusätzlich tun Sie effektiv etwas gegen die Kriminalität in Paraguay.

Gefährliche Gruppen und wie Sie sie umgehen

Bei den Ejercito Popular Paraguayo handelt es sich um eine Gruppe von Guerillakämpfern, die besonders für die Kriminalität Paraguay bekannt sind. Sie kämpfen ohne Rücksicht gegen den in Paraguay alltäglichen Kapitalismus und verüben aus diesem Grund des Öfteren Anschläge auf Großgrundbesitzer. Bei ihren Taten stehlen sie Vieh, entführen Menschen und erpressen für diese hohe Lösegelder. Touristen allerdings stehen weniger im Fokus der EEP. Hauptsächlich ist die Gruppe in Gran Chaco aktiv, in den Bezirken Conceptión und San Pedro.

Um kein Opfer dieser Kriminalität zu werden, empfiehlt es sich, diese beiden Teile des Landes großflächig zu umgehen. Auch wachsam zu sein und stets eine gesunde Portion Misstrauen an den Tag zu legen, hat noch nie geschadet. Doch wie überall leben auch in Paraguay hauptsächlich friedliche und nette Menschen und nur wenige Kriminelle. Touristen sollten sich daher keine Sorge um die Paraguay Sicherheit machen, sondern ihre Reise in das traumhaft schöne Land uneingeschränkt genießen.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

15 + 15 =