Lebenshaltungskosten Paraguay

Lebenshaltungskosten Paraguay

Nach einer Schätzung Stand März 2015 betragen in Paraguay Lebenshaltungskosten für ein Deutsches Ehepaar mit normalem Lebensstandard zwischen 500 bis 900 Euro monatlich. Selbstversorger werden etwas niedrigere Ausgaben haben. Im Gegensatz zu einer deutschen Familie gibt eine paraguayische Familie im Durchschnitt etwa 350 Euro in demselben Zeitraum aus. Mit Fokus auf die differenzierende Lebensführung können die Kosten bei Selbstversorgern niedriger oder höher liegen.

Teurer bei Besuchen von Restaurants

Wird täglich oder öfters ein Essen im Restaurant bevorzugt oder die Ernährung erfolgt vorzugsweise von importierten Erzeugnissen, lebt deutlich hochpreisiger. Einschließlich einer Hausangestellten und der Nutzung eines Fahrzeugs werden zum Beispiel monatliche Lebenshaltungskosten zwischen 1.000 bis 1.200 Euro für Ehepaare fällig.

 

Der Mindestlohn in Paraguay

Derzeit beträgt der Mindestlohn in Paraguay offiziell 1.825.055 Guaranies im Monat und sind umgerechnet 350 Euro im Monat, bei einer Arbeitswoche von 5-6 Tagen und täglichen 8-12 Stunden Arbeitszeit. Diese Löhne erhalten allerdings nur Fachkräfte oder Beschäftigte in der Hauptstadt. Eine ungelernte Kraft erhält in den seltensten Fällen täglich 10 bis 12 Euro und eine Haushaltshilfe mit Berufserfahrung erreicht kaum 150 Euro monatlich. Natürlich werden auch hier Fachkräfte besser entlohnt, als ungelernte Kräfte.

Die täglichen Lebenshaltungskosten Paraguay

In Paraguay kann preiswert das Auto oder der Nahverkehrs genutzt werden. Stand März 2015 werden für eine Busfahrt innerhalb der Hauptstadt Asuncion bis in die Vororte 48 Cent berechnet, bei Fernfahrten in die Umgebung von Asuncion für etwa 100 km 4,00 Euro. Die Lebensmittelpreise schwanken im Gegensatz zu Deutschland und sind sehr unterschiedlich. Paraguayische Erzeugnisse sind meistens viel preiswerter. Importierte Erzeugnisse, z.B. Milchprodukte sind teurer als in westeuropäischen Ländern.

 

Die paraguayischen Kraftstoffpreise (Stand Mai 2015)

1 Liter Diesel: 0,94 Euro
1 Liter ECO Diesel: 1,07 Euro
1 Liter Benzin: 0,86 Euro
1 Liter Super: 1,07 Euro

 

Günstigere Nebenkosten

Viel preiswerter sind in Paraguay die Nebenkosten für Strom, Wasser, Kfz- und Grundstückssteuern. Hier in Paraguay muss kaum oder gar nicht geheizt werden. Deswegen werden auch kaum Heizungskosten berechnet. Dafür entstehen Kosten für die Klimaanlage, da die Sommer in Paraguay sehr heiß ausfallen.

Leben in Paraguay Kosten für Mieten

Sehr große regionale Differenzen bestehen bei Mietpreise für Häuser oder Wohnungen. Sehr teuer ist es in der Hauptstadt Asuncion. In der gehobenen Preisklasse der Hauptstadt Asuncion werden Miethäuser mit Garten und Swimmingpool zwischen 500 bis 3000 Euro je nach Location und Ausstattung angeboten. In den Vororten und kleineren Städten sind einfache Miethäuser ab 150 Euro (einfache Ausstattung) bis 500 Euro (gehobene Ausstattung), zu bekommen. Für kleine Wohnungen beträgt die Miete 160 Euro monatlich. Wohnungen mit mehr Luxus in gesicherten Wohnanlagen kosten monatlich zwischen 300 bis 700 Euro. Der Vorteil, Schwächen, Tücken und Mängel bei den paraguayischen Häusern festzustellen, um beim erneuten Umzug oder beim beabsichtigten Kauf eines Eigenheims darauf zu achten.

 

Zu den Paraguay Lebenshaltungskosten zählen Baukosten

Das eigene Haus kann in Paraguay nach individuellem Geschmack ohne Einhaltung von Normen, Vorgaben und Bauschriften errichtet werden. Für eine sehr gute Qualität sind etwa 350 bis 700 Euro umbauter Fläche zu berücksichtigen. Der Preis beinhaltet Terrassen und Bäder. Zwei weitere Kategorien, der paraguayische Standard liegt bei 100 bis 200 Euro und der mittelmäßige Standard, z.B. bei Stadthäusern oder Ferienclubs beträgt 200 bis 400 Euro pro qm.

 

Leben in Paraguay Kosten für den Erwerb von Immobilien

Der Immobilienerwerb in Paraguay ist eine sichere Geldanlage mit Werterhaltung und meistens steigendem Wert. Die Lebenshaltungskosten in Paraguay hinsichtlich der Preisentwicklung bei Immobilien verdoppelten bzw. verdreifachten sich in den letzten fünf Jahren. Solche rasanten Steigerung sind wahrscheinlich in der Zukunft nicht mehr zu erwarten, jedoch wird es auch weiterhin Steigerungen geben. Ein Haus in paradiesischer Umgebung ist bereits ab 30.000 Euro zu bekommen. Die Lage sowie die Vorstellung der Verkäufers und ein eventueller Vermittler bestimmen bei diesen Lebenshaltungskosten Paraguay den Preis.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

11 + 13 =